Mondial Vins Extrêmes - 2019

Rekord-Ausgabe!

Liste der preisgekrönten Weinen

Hinsichtlich der Zahl der eingeschriebenen Weinen, Weinbaubetrieben und Ländern wurde bei dieser 2019-Ausgabe des Mondial des Vins Extrêmes ein Rekord gebrochen: 922 vorgestellten Weinen für 340 Weinbaubetrieben aus 25 verschiedenen Ländern!

Zum ersten Mal haben wir unter unseren Teilnehmern Weinen aus Zypern, Malta, Bolivien und Peru zählen können. Außerdem haben wir die Rückkehr von Weinen aus Kroatien, Andorra, Luxemburg, Palästina, Kap Verde und, endlich nach mehreren Jahren, aus Ungarn gesehen. Zum Schluss haben 18 italienischen Regionen am Wettbewerb teilgenommen - mit zwei neuen Regionen: Basilikata und Molise.

"Diese wurde eine Rekord-Ausgabe", Präsident des Cervims Roberto Gaudio betont. "Die Zahlen bezeugen das anhaltende Wachstum des Wettbewerbs sowie das zunehmende Interesse der Betrieben am Mondial. Darüber hinaus bestätigen die Zahlen von dieses Jahr die internationale Stellung des Mondials unter den großartigen Weinwettbewerben, insbesondere unter Berücksichtigung der eigenartigen Bedingungen der Weinhestellungen und gemäß bestimmten Zulassungsmodalitäten. Mit großen Stolz haben wir noch dieses Jahr neue Ländern behergbergt (Peru, Bolivien, Zypern und Malta)."

Insgesamt wurden 279 Weine ausgezeichnet. Davon erhielten 17 die Große Goldmedaille, 198 die Goldmedaille und 164 die Silbermedaille.

20 Sonderpreise, darunter der Mondial des Vins Extrêmes 2019-Preis, der für die Region bestimmt ist, die mit der höchsten Anzahl an Weinen teilgenommen hat, wurden dieses Jahr von den Kanarischen Inseln gewonnen.

Torna su